Abitur, Abiball und das Leben danach

Abitur, Abiball und das Leben danach

Der Abiball ist das letzte Event, das in der Schulzeit ansteht und die meisten Menschen feiern somit das Ende ihrer 13-jährigen schulischen Laufbahn.

Es ist das perfekte Event, um den Abschluss zu feiern, da alle Mitschüler, Lehrer, Eltern und sonstigen Menschen bei dieser Veranstaltung teilnehmen, sich schick für das Event machen und einfach der Abschluss gefeiert werden kann.

Es ist das glorreiche Ende einer jahrelangen Laufbahn und gleichzeitig der Schritt in eine neue Zukunft.

Die Zukunft beginnt für viele, wenn die Party vorbei ist und der Heimweg angetreten wird. Denn die Realität ist, dass die meisten Menschen aus der Zeit der Schule und des Abiturs nicht mehr wiedergesehen werden. Selbst wenn sich viele Leute sagen, dass sie den Kontakt zueinanderhalten möchten, dann funktioniert dies in den meisten Fällen nicht, weil die Entscheidungen der einzelnen Personen unterschiedlich sind.

Einige Kontakte und enge Freundschaften bleiben natürlich noch bestehen, aber der Kontakt zu den anderen Leuten entfällt fast immer.

Neues Leben, neuer Lebensabschnitt

Ein Umzug in eine andere Stadt, ein Studium oder eine Ausbildung verlangen sehr viel Zeit und in dieser Zeit werden neue Menschen kennengelernt, die dann auf einmal in den Freundeskreis kommen. Somit wird die Freundschaft zu den neuen Menschen größer und die Freundschaft zu den alten Freunden kleiner.

Die Freunde von früher bleiben zwar noch, aber die Freundschaft ist nicht mehr so stark, wie sie früher einmal der Fall war.

Gleichzeitig steigt auch die Verantwortung, denn eine Ausbildung, ein Studium oder jeglicher Job, zum Beispiel in einer Bar, im Vertrieb oder einer SEO Agentur erfordern sehr viel Zeit. In der Schule hatte jeder Schüler extrem viel Zeit, weil die Schule nicht sehr zeitintensiv ist und in den meisten Fällen Eltern alles andere regeln.

Im Studium oder in der Ausbildung ist dies für viele anders, da sie ihren eigenen Alltag regeln müssen. Dazu gehört dann auch Geld verdienen, Einkaufen gehen oder Sonstiges und dies alles erfordert Zeit.

Dafür haben diese neuen Verantwortungen auch ihre Vorteile, da viele Menschen sich selbst in dieser Zeit finden. Menschen verändern sich extrem in ihren 20er Jahren, was zum größten Teil daran liegt, dass sie eigene Lebensentscheidungen treffen müssen und für sich selbst verantwortlich sind. In dieser Zeit lernt jeder sich selbst kennen und bemerkt, was wichtig ist und was nicht.

Jeder, der vor diesem Schritt steht, sollte sich auf diesen neuen Lebensabschnitt freuen, da es für viele Menschen als der beste Lebensabschnitt gesehen wird. Es werden zwar sehr viele Hochs und Tiefs in der Zeit erlebt werden, aber letztendlich ist dies die beste Zeit.