Das Programm für den Abiball – die wichtigsten Tipps

Das Programm für den Abiball – die wichtigsten Tipps

Ein Abiball soll vor allem jede Menge Spaß und Unterhaltung bringen und genau diese Unterhaltung basiert auf dem Programm, das für den Abend zusammengestellt wird. Dabei wird unterschieden zwischen dem offiziellen und dem inoffiziellen Programmteil. Wie die Gestaltung erfolgt, hängt vor allem vom Organisationsteam ab.

Es steht und fällt mit der Moderation

Ein Programm für den Abiball kann noch so gut sein, wenn die Moderation nicht passt, kann es schnell zu Frust kommen. Gute Moderator*innen sorgen dafür, dass die Teilnehmer optimal unterhalten werden, was zu lachen haben, aber vielleicht auch die eine oder andere Träne läuft. Immerhin ist die Zeit der Vokabeln und Pronomen nun vorbei und das echte Leben beginnt. Daher sollte sich rechtzeitig die Frage gestellt werden, wer die Moderation übernehmen kann. Oft sind das Schüler aus einer anderen Klassenstufe oder auch Lehrer. Eine externe Moderation ist möglich, allerdings mit Kosten verbunden.

Der offizielle Teil beim Abiball

Der offizielle Teil stellt den Beginn beim Abiball dar. Wie dieser aufgebaut ist, hängt ein wenig von den Traditionen ab. An vielen Schulen ist es noch so, dass die Zeugnisverleihung am Abiball durchgeführt wird. Teilweise ist aber auch beides voneinander getrennt. Was aber nicht fehlen darf, ist eine Rede. Die Rede ist eine ideale Idee, um hier noch einmal die lustigsten, traurigsten, emotionalsten und erinnerungswürdigsten Momente der Abizeit festhalten zu können. Teilweise sind auch mehrere Reden gewünscht. Diese sollten aber nicht nacheinander gehalten, sondern eher über den Abend verteilt werden. Dadurch wird das Programm entzerrt.

Wer wird König oder Königin

Soll es König und Königin geben? Diese Tradition stammt aus den USA und wird auch in Deutschland gerne aufgenommen. Die Grundlage ist die Wahl. Sie kann schon vor dem Abiball durchgeführt werden. Es ist aber auch möglich, die Stimmzettel am Abend zu verteilen und dann die Auszählung durchzuführen. Anschließend kann der inoffizielle Teil beginnen. Dafür sorgt oft der Eröffnungstanz.

Essen, trinken und Spaß haben

Die Band beginnt damit zu spielen, die Eltern und Lehrer ziehen sich langsam zurück und nun wird richtig gefeiert und getanzt. Im Hintergrund laufen Fotos über die Wand und damit die Party nicht zu schnell endet, kann auch noch eine Überraschung für Mitternacht geplant werden.